Der Deutsche Orden

Wappen am Rathaus

Der Deutsche Orden ist ein 1202 gegründeter christlicher Ritter-Orden. Auch in Merdingen gab es den Deutschen Orden. Man kann Zeichen vom Deutschen Orden am Rathaus, am Pfarrhaus, an der Kirche und an der Zehntscheune sehen.

Bei der Zehntscheune ist zum Beispiel eine Gedenktafel vom Deutschen Orden.

Das Wappen an der Zehntscheune

In Merdingen wurden zwei Männer zum Ritter geschlagen vom Deutschen Orden: Das waren der Bildhauer Selinger und Hermann Brommer.

Unser Podcast zum Deutschen Orden.

Lara, Raphael, Fabio, Luca

2 Kommentare zu „Der Deutsche Orden

  1. Hallo Bärenklasse, ihr habt viele interessante Dinge recherchiert und toll erklärt, von euch können wir Eltern noch was über Merdingen lernen 😃 weiterhin viel Spaß!

    Liken

  2. Als kleine Ergänzung zum Thema „Deutsch-Orden“: Als ich noch Schülerin war, erlebte ich zum ersten Mal einen Gottesdienst in der Merdinger Kirche, bei dem Mitglieder des Deutsch Ordens zusammentrafen. Sie liefen zu Beginn des Gottesdienstes von hinten ein. Die Mitglieder des Deutsch Ordens u.a. Herrmann Brommer trugen beim Einzug einen samtigen Mantel mit dem weißen Kreuz (Zeichen des Deutsch-Ordens) drauf. Vor 14 Tagen war erst wieder solch ein Gottesdienst in Merdingen.
    Außerdem gibt es eine sehr schöne „Deutsch-Ordens-Fanfare“, die der Merdinger Musikverein spielt, namens „Hochmeister-Fanfare“. Diese wurde oft nur zu ganz speziellen Anlässen gespielt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: