Das Gasthaus Engel

Den Engel gibt es seit 1752. Er liegt an der Hauptstraße. Es gibt einen privaten Nebenraum. Neben dem Nebenraum ist noch ein anderer Nebenraum und darin ist eine Miniform von einer Bowlingbahn.

Es gibt 3 Theken. Eine Theke ist im Nebenraum und 2 sind im Hauptraum. Im Hauptraum gibt es eine Stufentreppe ins Buffet. Es hat 3 Ein-und Ausgänge: Eine Hintertür und  zwei Vordertüren. Das war die Beschreibung vom Engel.

von Jacob und Simon

Fundstücke von Ausgrabungen beim Römerbad in Merdingen

Ich war mit meiner Mama im Merdinger Rathaus. Dort haben wir einige Fundstücke fotografiert, die ich euch jetzt beschreibe:

  • Tonscherben, z.B. von Tellern, Schüsseln, Krügen
  • Dachziegel
  • Marmorplatten / Fußboden
  • Pfotenabdrücke von einem Hund
  • Mädchengrab
  • Männergrab
  • Heizsteine
  • Schale und eine Glocke aus Bronze
  • Messer aus dem Männergrab und Schmuck

Diese Fundstücke könnt ihr im Original im Rathaus anschauen.

Viel Spaß wünscht euch Jakob

Das Römerbad

Wir sind Mira, Vincent und Jakob. Wir berichten euch jetzt von dem Römerbad.

Das alte Römerbad wurde im 2. Jahrhundert nach Christus gebaut. Es ist ungefähr 1800 Jahre alt. Es steht neben einem kleinen Wald. Neben dem Bad stand früher noch ein Speicher und ein Gutshof. Dazu gehörte das  Bad.

Es hat insgesamt sieben rechteckige Räume. In den Räumen sind heute Kieselsteine. Der Boden war besonders, weil es eine Fußbodenheizung gab. Wir stellen uns vor, dass das Bad auf einem Feld stand.

Das Dach wurde 1981 gebaut, um die alten Mauern zu schützen. Es sieht aus wie ein Hausdach. Die Balken stehen zum Stützen. Es ist alles aus Holz.

Der Deutsche Orden

Wappen am Rathaus

Der Deutsche Orden ist ein 1202 gegründeter christlicher Ritter-Orden. Auch in Merdingen gab es den Deutschen Orden. Man kann Zeichen vom Deutschen Orden am Rathaus, am Pfarrhaus, an der Kirche und an der Zehntscheune sehen.

Bei der Zehntscheune ist zum Beispiel eine Gedenktafel vom Deutschen Orden.

Das Wappen an der Zehntscheune

In Merdingen wurden zwei Männer zum Ritter geschlagen vom Deutschen Orden: Das waren der Bildhauer Selinger und Hermann Brommer.

Unser Podcast zum Deutschen Orden.

Lara, Raphael, Fabio, Luca